TSV Abteilungen Fußball F1

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

16.09.2016

Mit viel Elan starteten beide F-Jugendmannschaften in die neue Saison. Am ersten Spieltag gewann die F2 beim TSV Kimratshofen mit Toren von Julian K. und David W.
Auch die F1 zeigte mit ihrem Sieg, wer an diesem Tag die stärkere Mannschaft war. Die Tore schossen Noel P. und Magnus.

23.09.2016

Beim zweiten Spiel gegen den TSV Sulzberg trafen Julian K. und David W., aber die Gegner waren an diesem Tag einfach stärker und gönnten den Gästen den Sieg. Die vielen vergebenen Torchancen zeigen jedoch, dass viel Potential in unserer Mannschaft steckt.
Die F1-Jugend zeigte den Zuschauer viele tolle Spielkombinationen und gewann verdient durch Tore von Noel P., Elias L., Korbinian H. und Lewis G.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die F-Jugend des TSV Heising hat mit einer großartigen Leistung beim Jugendturniertag in Buxheim einen hervorragenden  2. Platz belegt. In der Vorrunde besiegte man den TSV Dietmannsried (1:0) sowie den FC Kempten (3:0). Torschütze war in beiden Spielen Arda Erkama. Nach einem Unentschieden gegen den SV Tannheim (0:0) und einer Niederlage gegen den SV Memmingerberg kam es zum entscheidenden Spiel gegen den Gastgeber und Turniermitfavoriten Buxheim. Dank einer tollen Mannschaftsleistung und den Treffern von Noel Panusch und Arda Erkama stand am Ende ein hochverdientes 2:0 und als Belohnung der Einzug ins Endspiel. Dort traf  man erneut auf den SV Memmingerberg.  Nach einem sehenswerten Distanzschuss geriet der TSV früh in Rückstand. Dank eines gehaltenen 9 Meters von Torhüter Oliver Jüttner blieb der TSV im Spiel. Selbst nach dem 0:2 gab die Mannschaft nicht auf und hätte durch Luca Greber fast den Anschlusstreffer erzielt, doch leider ging der Ball knapp am Tor vorbei. Nach dem Abpfiff war zuerst die Enttäuschung aufgrund des verpassten Turniersieges groß. Doch nachdem man die Medaillen überreicht bekam und Arda Erkama als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, überwiegte bei den Trainern, den Spielern und den mitgereisten Eltern die Freude und der Stolz auf eine hervorragende Leistung und einem sensationellen 2. Platz.

2016 07 03 PHOTO 00000221

hinten v. links: Trainer Norbert Jüttner, Wolfgang Greber, Andreas Strassburger.
Mitte v. links: Deszi Kokai, Elias Lohrmann, Arda Erkama, Luca Greber
vorne v. links: Noel Panusch, Kilian Lohrmann, Maik Gutsfeld, Florian Weiß, Leon Strassburger
liegend Oliver Jüttner

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In Haldenwang kämpfte die F2 hart um den Einzug ins Halbfinale, dem 0:1 gegen den späteren Finalisten TSV Haldenwang folgten 2 Unentschieden (jeweils 0:0), wobei man in beiden Spielen dem Siegtreffer deutlich näher war, aber dieser leider nicht gelingen wollte. Somit spielte man am Schluss um Platz 5, in dem man sich dem TSV Dietmannsried knapp mit 1:2 im Siebenmeterschiessen geschlagen geben musste. Rückkehrer Magnus Hirschfeld verwandelte seinen 7 Meter sicher, die anderen beiden landeten jeweils an der Latte bzw. Pfosten. Schlussendlich konnten die Spieler aufgrund der gezeigten Leistung und dem gewonnen Pokal zufrieden mit sich sein. Unser Dank gilt auch Korbinian Haupt von den Bambinies, der aufgrund der kurzfristigen Ausfälle sehr gut in der F2 ausgeholfen hat.

F2 Haldenwang

inten von links: Magnus Hirschfeld und Trainer Norbert Jüttner

Sitzend von links: Moritz Wazel, Elias Lohrmann, Korbinian Haupt, Florian Weiss,

vorne von links: Maik Gutsfeld, Kilian Lohrmann,

   

Kalender  

Letzter Monat Oktober 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1
week 40 2 3 4 5 6 7 8
week 41 9 10 11 12 13 14 15
week 42 16 17 18 19 20 21 22
week 43 23 24 25 26 27 28 29
week 44 30 31
   

Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Lauben
   

t-online.de Sport Allgemein RSS 2.0

© 2016 TSV-Heising